Tagbehörden

Auszug: Digitalisierung der öffentlichen Hand aus der Perspektive von Start-ups

Digitalisierung in der Verwaltung aus Sicht der Startups

Was sagen Startups (junge Unternehmen) zur Digitalisierung der öffentlichen Hand? Unser Geschäftsführer Lars Lehmann wurde zusammen mit anderen Unternehmern vom Institut für den öffentlichen Sektor e.V. befragt, wie er die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung einschätzt. Herausgekommen ist ein spannender Beitrag, aus dem wir Ihnen gern ein paar Auszüge vorstellen möchten. Den vollständigen...

Gastbeitrag: Weniger Personal trotz mehr Aufgaben

Kommunen in der Zwickmühle: Zwischen den Jahren 2000 und 2014 ist das Personal in den Kernverwaltungen der kreisfreien Städte im Schnitt um 12 Prozent gesunken. Besonders hoch war der Personalabbau, mit durchschnittlich knapp 40 Prozent, in den kreisfreien Städten Ostdeutschlands. Im gleichen Zeitraum hat sich die Aufgabenaufteilung zwischen Bundesländern und ihren Kommunen zu Lasten der...

Keine Angst vor der Digitalisierung

„Digitalisierung“ ist das geflügelte Wort unserer Zeit. Sie beschreibt den Prozess, in dem manuelle und analoge Arbeitsschritte in digitale und automatisierte übergeleitet werden. Für viele bedeutet sie Angst vor dem Jobverlust oder eine nicht zu greifende Entwicklung, bei der nur wenige mitkommen. Wir schreiben, warum man vor ihr keine Angst zu haben braucht und warum sie unser Leben...