Goldener Herbst: Neue Funktionen

Mit jeder neuen Version von VIA bringen wir neue Funktionen heraus, verbessern bestehende und beheben Unstimmigkeiten der vorigen Version. Viele kleine Verbesserungen ergeben sich jedoch auch im Laufe einer aktuellen Version. Wir freuen uns sehr, Ihnen diese heute vorstellen zu können!

 

Neue Funktionen

Spotlight-Suche

Mit der neuen Suchfunktion kann in VIA jetzt noch schneller nach Informationen gesucht werden. Dazu nutzen Sie die Tastenkombination [Alt] + [Leertaste] oder klicken auf die kleine Lupe 🔍, die sich oben rechts befindet.

Es öffnet sich eine Suchmaske, in der Sie nach Adressen, Namen, Zahlen und vielem mehr suchen können. Probieren Sie es aus!

Blitzschnell zeigt Ihnen VIA alle Ergebnisse übersichtlich in Kategorien sortiert. Die kleine Zahl zeigt an, wie viele Suchergebnisse in jeder Kategorie gefunden wurden. Mit Klick auf das gewünschte Ergebnis öffnet sich die Registerkarte und blendet weitere Informationen ein, die sich anschließend mit Doppelklick in einem neuen Tab öffnet. Durch einen Klick in den blauen Bildschirm-Bereich schließen Sie die Spotlight-Suche wieder.

Ein Beispiel: Sie benötigen schnell die Telefonnummer eines Schülers bzw. seiner Eltern. Bevor Sie über die Stammdaten die entsprechende Information heraussuchen, geben Sie einfach den Namen des Schülers in die Spotlight-Suche ein und bekommen Sie blitzschnell Zugriff auf alle gespeicherten Daten.

 

Wiederherstellung geschlossener Sitzungen

Wie schnell passiert es, dass ein Browserfenster geschlossen wird. Dann der Schreck: Ist alles gespeichert und was hatte ich offen? 

Zukünftig wird Ihnen dieser Fauxpas keinen Schrecken mehr einjagen, denn VIA stellt Ihre letzte Sitzung – samt ungespeicherter Inhalte – mit einem Klick wieder her. Auch nach dem Öffnen eines neuen Tabs bleibt der Hinweis zur Wiederherstellung sichtbar. Erst mit Klick auf „Wiederherstellen“ oder „Verwerfen“, wird der Hinweis ausgeblendet.

Verbesserte Funktionen

Umgang mit Vergaben

Duplizieren von Vergaben: Vergaben können jetzt noch einfacher dupliziert werden. Duplizieren Sie ganz einfach eine bestehende Vergabe samt Inhalt und verändern Sie die Kopie nach Ihren Vorstellungen. Diese Funktion finden Sie unter dem Button „Weiteres“ in der Maske Vergabedetails.

Merkmale importieren: Außerdem ist es möglich, das aus den Merkmalen einer Tour entsprechende Lose erzeugt und diese anschließend in eine Vergabe importiert werden können. Das vereinfacht die Erstellung von Vergaben und Informationen müssen nicht doppelt erfasst werden.

 

A & B Wochen

Jede Schule kann selbst eine gewissen Anzahl an schulfreien Tagen vergeben und Ihren Wochenrhythmus nach A und B Woche und/oder gerade und ungerade Woche festlegen. Zudem kann diese Einteilung variieren, da auch Ferien mitgezählt werden können. Das kann nun auch unkompliziert in den Stammdaten der Schule unter „Weiteres“ erfasst werden.

Zudem können unter „Zeiten bearbeiten“ schülerindividuelle Unterrichtsbeginn- und -endzeiten, sowie verschiedene Fahrten im wechselnden A/B-Wochenrhythmus festgelegt werden.

 

Doppeltes Öffnen eines Datensatzes

Die Möglichkeit das gleiche Tourenblatt doppelt geöffnet zu haben, sorgte unter Umständen zu Verwirrung. Zwar war damit der direkte Vergleich von Änderungen möglich, konnte jedoch auch zum Verlust von eingegebenen Informationen führen, falls das falsche noch ungesicherte Fenster, geschlossen wurde. Ab sofort springt VIA zum offenem Fenster, wenn der Datensatz bereits geöffnet ist.

 

Sie haben auch eine Idee, wie VIA noch besser werden kann? Schreiben Sie uns Ihre Ideen an support@stadtlandnetz.de – Wir freuen uns!

Über den Autor

Aniko Rösch
Aniko Rösch

Aniko kümmert sich bei Stadt.Land.Netz darum, dass alles rund läuft. Als Projekt- und Accountmanagerin betreut sie unsere Kunden, die Einführung neuer Produkte und unsere Projekte und Neuentwicklungen.