STADT.LAND.NETZ

Magazin für Schülerbeförderung, freigestellter Schülerverkehr, ÖPNV und Vergaberecht

Neuste Beiträge

Stadt.Land.Netz in Asien

Ein normaler Arbeitstag dauert von 9:00 bis 17:30 Uhr, beinhaltet 30 Minuten Mittagspause und alle Mitarbeiter pendeln dafür täglich zum Büro ihres Arbeitgebers. So sieht seit Jahren ein durchschnittlicher Arbeitstag in Deutschland aus. Im Zuge der Digitalisierung befindet sich das Arbeitsleben allerdings in einem starken Wandel und so gehen auch wir bei Stadt.Land.Netz neue Wege.

Alles neu macht der Mai – DSGVO ab 25. Mai rechtskräftig

DSGVO bei SLN Titelbild

Vor zwei Jahren ist die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Nun wird die DSGVO ab 25. Mai rechtskräftig. Mit der neuen Verordnung sollen der Schutz personenbezogener Daten von Bürgerinnen und Bürgern der EU deutlich verbessert werden. Unternehmen und öffentliche Stellen werden gleichermaßen an strengere Auflagen hinsichtlich der Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten...

Partner zu Besuch bei SLN – Datenschutz-Audit

Datenschutz ist ein zentraler Bestandteil der täglichen Arbeit von Stadt.Land.Netz. Vor ein paar Wochen war ein Partner und Auftraggeber bei Stadt.Land.Netz zum Datenschutzaudit zu besuch. Was geprüft und kontrolliert wurde wollen wir hier kurz erläutern.

Gastbeitrag: Weniger Personal trotz mehr Aufgaben

Kommunen in der Zwickmühle: Zwischen den Jahren 2000 und 2014 ist das Personal in den Kernverwaltungen der kreisfreien Städte im Schnitt um 12 Prozent gesunken. Besonders hoch war der Personalabbau, mit durchschnittlich knapp 40 Prozent, in den kreisfreien Städten Ostdeutschlands. Im gleichen Zeitraum hat sich die Aufgabenaufteilung zwischen Bundesländern und ihren Kommunen zu Lasten der...

Wir beim Fachkongress „Digitaler Staat“ in Berlin

Vom 20. bis 21. März waren wir auf der Konferenz „Digitaler Staat“ in Berlin vertreten. Im alten Premierenkino KOSMOS, dem größten Kino der DDR, besuchten an den zwei Tagen an die 1.400 Vertreter aus Wirtschaft und Kommunen die Veranstaltung. Der von der Fachzeitung „Behörden Spiegel“ ausgerichtete Fachkongress, richtete sich auf folgende drei Themenbereiche für die...

Könnte ein kostenloser ÖPNV funktionieren?

In den letzten Wochen wurde wieder über ein bekanntes Thema debattiert – ist ein kostenloser ÖPNV in Deutschland möglich? Städte lehnen dies ab. Es fehle letztendlich jedoch immer an einem schlüssigen Gesamtkonzept. Ob das so ist und wer davon profitieren würde.

Die E-Rech-VO: digitale Rechnungen bis November 2019

Inhalt der E-Rech-VO Das BMI veröffentlichte eine Pressemitteilung, mit der Mitteilung, dass zukünftig Rechnungen „nicht mehr ausgedruckt, kuvertiert und frankiert, sondern mit nur wenigen Klicks über ein webbasiertes Rechnungsportal des Bundes in dem einheitlichen Format XRechnung digital hochgeladen und an den Empfänger gesendet werden.“ Dank der digitalen Rechnungsstellung sollen...

Städtische Fahrverbote sind zulässig

Am Dienstag, dem 27. Februar 2018, hat das Landesverfassungsgericht in Leipzig entschieden, dass Diesel-Fahrverbote nach geltendem Recht grundsätzlich zulässig sind. Übergangsfristen, eine phasenweise Einführung und Ausnahmeregelungen für bestimmte Gruppen wie Handwerker, sollen die Umsetzung begleiten. So ist beispielsweise das Fahrverbot in der Stadt Stuttgart nicht vor dem 1. September 2019...